Login

Nächste Pleite für SVP

Prutting - Am Dienstag trafen der WSV Aschau und der SV Prutting aufeinander. Das Match entschied Aschau im Chiemgau mit 4:2 für sich. Der WSVA ging als klarer Favorit in die Partie und erfüllte diese Erwartungen am Ende auch. Das Hinspiel war eine klare Angelegenheit gewesen. Der Gast hatte mit 8:4 gesiegt.

Am Ende hieß es für den WSV Aschau: drei Punkte auf des Gegners Platz durch einen Auswärtserfolg bei Prutting.

Wann bekommt der SVP die Defensivprobleme in den Griff? Nach der Niederlage gegen Aschau im Chiemgau gerät der SV Prutting immer weiter in die Bredouille. Mit 53 Toren fing sich Prutting die meisten Gegentore in der A-Klasse 2. Der WSVA hat die Krise des SVP verschärft. Der Gastgeber musste bereits den vierten Fehlschlag in Folge in Kauf nehmen.

Mit drei Punkten im Gepäck schiebt sich der WSV Aschau in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den fünften Tabellenplatz. Die Saison von Aschau im Chiemgau verläuft weiterhin vielversprechend. Insgesamt hat der Wintersportverein Aschau nun schon sieben Siege und zwei Remis auf dem Konto, während es erst zwei Niederlagen setzte. Der Wintersportverein Aschau im Chiemgau ist seit drei Spielen unbezwungen. Der SV Prutting empfängt schon am Sonntag den ASV Eggstätt als nächsten Gegner. Schon am Samstag ist der WSVA wieder gefordert, wenn der FC Reit im Winkl zu Gast ist.

Quelle: Rosenheim24 - Beinschuss

Unsere Partner

Alle Partner anzeigen...