Login

Vier Gegentore gegen Hohenthann

Schönau - Der TSV Hohenthann feierte einen 4:2-Kantersieg über den SV Prutting. Beide Mannschaften stehen nun mit 28 Punkten im Mittelfeld der Tabelle.

Den besseren Start erwischten die Gäste aus Prutting, Georg Niedermayr konnte bereits nach fünf Minuten für den SV Prutting zur Führung treffen. Die Hausherren zeigten eine gute Reaktion auf den Rückstand, Marco Bell glich nach 21 Spielminuten aus. Leonhard Schweiger schoss die Heimelf nach einer halben Stunde mit 2:1 in Führung. Wenige Minuten nach seiner Einwechslung, konnte Stefan Bell für den TSV noch vor dem Seitenwechsel auf 3:1 erhöhen.

Den Deckel auf die Partie setzte Simon Bartl nach dem Seitenwechsel, sein Treffer zum 4:1 nach 54 Spielminuten war die Vorentscheidung. Den Anschlusstreffer für Prutting markierte Josef Bartl, der unglücklich ins eigenen Tor traf.


Quelle: Rosenheim24 - Beinschuss

Unsere Partner

Alle Partner anzeigen...