Login

Kein Sieger zwischen Rohrdorf und Prutting

Der TSV Rohrdorf und der SV Prutting boten den Zuschauern zahlreiche Tore und trennten sich zum Schluss mit 2:2. Die Vorzeichen hatten auf Sieg zugunsten von Prutting gestanden. Die 90 Minuten zeigten jedoch, dass der Sportverein Prutting der Favoritenrolle nicht gerecht wurde. Das Hinspiel beim Gast hatte Rohrdorf schlussendlich mit 5:2 gewonnen.

Am Schluss hatte im Duell der beiden Mannschaften keine die Oberhand gewonnen und so trennten sich der TSV 1922 und der SVP schließlich mit einem Remis.

In der Defensive drückt der Schuh beim TSV Rohrdorf, was in den 45 kassierten Treffern zum Ausdruck kommt. Der Gastgeber bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz 13. Für das Schlusslicht sprangen in den letzten fünf Spielen nur vier Punkte heraus.

Die formschwache Abwehr, die bis dato 56 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden des SV Prutting in dieser Saison. Sicherlich ist das Ergebnis für Prutting nicht zufriedenstellend. Aber zumindest verteidigte man den neunten Rang. Der SV aus Prutting baute die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus. Als Nächstes steht für Rohrdorf eine Auswärtsaufgabe an. Am Sonntag (15:00 Uhr) geht es gegen Türk Spor Rosenheim. Der SVP empfängt – ebenfalls am Sonntag – den FC BiH Rosenheim.

Quelle: Rosenheim24 - Beinschuss

Drei Punkte zum Rückrundenstart

Der SV Prutting errang am Freitag einen 2:1-Sieg über den FC Reit im Winkl. Beobachter räumten beiden Mannschaften im Vorfeld gleich gute Siegchancen ein – doch nur eine wusste sich knapp durchzusetzen. Am Ende behielt Prutting gegen Reit im Winkl die Oberhand.

Mit erschreckenden 54 Gegentoren stellt der SVP die schlechteste Abwehr der Liga.

Der FCR hat das Pech weiterhin gepachtet. In diesem Spiel setzte es bereits die dritte Pleite am Stück. Mit drei Punkten im Gepäck verlässt der SV Prutting die Abstiegsplätze und belegt jetzt den neunten Tabellenplatz. Trotz der Niederlage behält der FC Reit im Winkl den achten Tabellenplatz. Das nächste Mal ist Prutting am 08.04.2018 gefordert, wenn man beim TSV Rohrdorf antritt. Für Reit im Winkl steht als Nächstes eine Auswärtsaufgabe an. Am Samstag geht es zum WSV Samerberg.

Quelle: Rosenheim24 - Beinschuss

Pittenhart spielt bei Prutting groß auf

Prutting - Der SV Prutting hat zum Auftakt der neuen Saison in der Bayern A-Klasse Inn/Salzach 2 Chiem einen Heimsieg verpasst. Gegen die SpVgg Pittenhart erlitt Prutting am Freitag eine 0:3-Niederlage. Damit wurde Pittenhart der Favoritenrolle vollends gerecht.

Unter dem Strich nahm der Gast beim SVP einen Auswärtssieg mit. Während der SV Prutting am nächsten Samstag (17:00 Uhr) beim ASV Eggstätt gastiert, steht für die SpVgg einen Tag später vor heimischer Kulisse der Schlagabtausch mit Türk Spor Rosenheim auf der Agenda.

Quelle: Rosenheim24 - Beinschuss

Deutlicher Erfolg gegen Prutting

Eggstätt - Der ASV Eggstätt entschied das Match gegen den SV Prutting mit 3:0 für sich und fuhr damit den ersten Sieg in dieser Saison ein. Im Vorfeld war man sich einig, dass der Sieger nur ASV Eggstätt heißen konnte. Der Verlauf der 90 Minuten bestätigte schließlich diesen Eindruck.

Letzten Endes schlug Eggstätt vor heimischer Kulisse im zweiten Saisonspiel Prutting souverän mit 3:0.

Der ASV Eggstätt macht nach dem Erfolg in der Tabelle Boden gut und rangiert nun auf Position vier. Der Gastgeber ist am Sonntag (15:00 Uhr) bei Türk Spor Rosenheim zu Gast. Der SVP hat als nächstes eine Auswärtsaufgabe vor der Brust. Am Dienstag geht es zum ASV Happing.

Quelle: Rosenheim24 - Beinschuss

SV Prutting weiter mit riesigen Abwehrproblemen

Prutting - Der SV Prutting hat auch im vierten Saisonspiel gegen den TSV Rohrdorf eine 2:5-Niederlage eingesteckt und somit einen klassischen Fehlstart hingelegt. Rohrdorf ließ keine Zweifel an der Ausgangslage aufkommen und feierte gegen Prutting einen klaren Erfolg.

Nach Beendigung der zweiten Halbzeit hieß das Ergebnis 5:2 zugunsten des TSV 1922.

Wann bekommt der SVP die Defensivprobleme in den Griff? Nach der Niederlage gegen den TSV Rohrdorf gerät man immer weiter in die Bredouille. 3:17 – das Torverhältnis des SV Prutting spricht eine mehr als deutliche Sprache.

Für Rohrdorf steht der erste Saisonsieg, nachdem man davor zwei Unentschieden einsammelte. Der Gast macht nach dem Erfolg in der Tabelle Boden gut und rangiert nun auf Position sechs. Während Prutting am Samstag, den 26.08.2017 (14:00 Uhr) beim FC BiH Rosenheim gastiert, steht für den TSV 1922 einen Tag später (14:00 Uhr) vor heimischer Kulisse ein Schlagabtausch mit Türk Spor Rosenheim auf der Agenda.

Quelle: Rosenheim24 - Beinschuss

Unsere Partner

Alle Partner anzeigen...